Kreis Düren: Umgestürzte Bäume beschädigen Autos

Kreis Düren: Umgestürzte Bäume beschädigen Autos

Umgestürzte Bäume haben am Mittwoch den Autofahrern auf der Bahnstraße in Rölsdorf und auf der Panoramastraße zwischen Vossenack und Schmidt den Weg versperrt. Gegen 10 Uhr waren an beiden Orten Bäume umgestürzt.

In Rölsdorf verfehlte der Baum fahrende Autos nur knapp. Auf der Landstraße 12 sind am Mittwochmorgen drei Autofahrer aus Stolberg böse überrascht worden: Ein Baum war zwischen Schevenhütte und Langerwehe umgestürzt und gegen einen Wall gerutscht. Der Wall fing den Baum zwar ab, aber Erdreich und Gesteinsbrocken mit einer Größe von 50 bis 70 Zentimetern rutschten auf die Fahrbahn.

Die Fahrzeuge erlitten überwiegend Unterbodenschäden und waren nicht mehr fahrbereit. Während des Einsatzes fiel auf, dass sich ein weiterer Baum löste und immer wieder Steine auf die Fahrbahn fielen. Die Straße wurde zwischen Schevenhütte und dem Abzweig nach Hamich gesperrt. Der Landesbetrieb hat die Situation im Blick.