1. Lokales
  2. Düren

Heimbach/Aachen: Trianel will den Strom komplett unterirdisch weiterleiten

Kostenpflichtiger Inhalt: Heimbach/Aachen : Trianel will den Strom komplett unterirdisch weiterleiten

Das geplante Wasserspeicherkraftwerk an der Rurtalsperre soll mit durchgängig unterirdisch verlegten Kabeln an das Hochspannungsnetz angeschlossen werden. Eine entsprechende Änderung des Antrages zum Raumordnungsverfahren hat das Aachener Stadtwerkenetzwerk Trianel GmbH bei der Bezirksregierung Köln eingereicht, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

aD es ihsc mu enie tslenewceih naleänPgrdun ,daelthn dernew die aAntnenggtueaslrr sib mzu 81. rDmeeezb teuern le.gsutgae

Dsa eetrsumitnt ,Krwetkafr sesedn bcrneebOek eiswzchn ucSrhat dnu hcSmdti ggenlaet ednwre soll dnu sedsne eUecnbtrken red eerRsu esni osll, lsol nnu ihntc merh erüb neie fuinhitoegsnagcuspnnrHle dcshlüi sde aciebhHrem adsStltiet uenHas dun eltVnta san bÜrtreuntszgenga shgonaelcsnse ernwde. stSndteetas ehits dei uene nugaPln eni breElakd ov,r sad duhrc neuasH anhc Otsne sbi zru tdenehbnsee ieinlgFuert eiczhswn Brge dnu etlVtan rnlveaufe .olsl aDs kraelbdE nakn baedi enwetedhgi ni geeWn elgtrev enwdr.e

eDi Iede ürf dei uene ,sesrTa thfeür rTlaein ni niere gMtuiltine iwtree us,a esi von niaLnwtedr menmkoge dun sei einsgmame mit edr areLcrtksmhtfwinasmda eiretbtear wod.ner mudeZ igfert Tlirane imt ieserd sTesra ide Agunegrn eds rmechbaieH attSdaters vom .17 oeOktrb auf, ggdcnhriuäg krbdlEea uz unnezt. mU edi egrBür ovr rtO zu eneromi,rnfi nlatp iaTernl zhaenit eeni sgmürmnraglBuveer ni sHaun.e