1. Lokales
  2. Düren

Heimbach/Aachen: Trianel will den Strom komplett unterirdisch weiterleiten

Kostenpflichtiger Inhalt: Heimbach/Aachen : Trianel will den Strom komplett unterirdisch weiterleiten

Das geplante Wasserspeicherkraftwerk an der Rurtalsperre soll mit durchgängig unterirdisch verlegten Kabeln an das Hochspannungsnetz angeschlossen werden. Eine entsprechende Änderung des Antrages zum Raumordnungsverfahren hat das Aachener Stadtwerkenetzwerk Trianel GmbH bei der Bezirksregierung Köln eingereicht, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

aD se ishc um niee swntheceiel nlPäunarnedg natlh,de dernwe edi ttuAransengrglean isb uzm 81. eemeDrzb ureten g.ueetlasg

saD teutrmetsin rf,tewKkra neseds beOebkernc hznsicwe rhuaStc und Sdhmcit eetnggal wneedr slol nud sednse ckbennrtUee der sueeRr sien oll,s slol nnu hticn erhm ebrü neei npegerncousiHnhsaltufnig cldihüs eds raeemHchib etiadtSlst sneHua dun tntVale nsa teutrÜzbnsaeggrn alsgcsonehnse er.dwen esSttetnads histe edi enue nluanPg nei ablerEkd vro, asd rhcdu unaesH cahn stneO isb urz hbteeenedns gtniueieFlr zinscweh eBrg ndu tVtenla felraenuv lsol. sDa drabkleE aknn aebid ndteeghiew in enegW vrletge .rdeenw

Die eIed rfü eid eeun sr,seTa üethfr Talenri in eiren iMulettnig wertei a,su esi ovn dinareLtnw mgnemeko dnu eis egeaimnms itm dre rmnLfscaaktwhrsdmatie reabiteret derwno. mudZe gftire eaTrlni mti dserei eaTssr ied nneggAur esd baHicerhme ttasSetrad omv 1.7 ebrktoO fa,u chniduggärg rEeakldb zu znnu.et Um edi errgüB rvo Otr zu rieiomnnef,r patnl eTnilar teainzh enie ravsremBmrueünlgg ni s.eunHa