1. Lokales
  2. Düren

Vettweiß: Tonnenweise Schokolade im Wald

Vettweiß : Tonnenweise Schokolade im Wald

Schon mehrfach hat die Gemeindeverwaltung Vettweiß größere Mengen von illegal in die Landschaft gekippter Schokolade abtransportieren müssen.

Nach Hinweisen von Passanten wurden Polizei und örtliche Ordnungsbehörde im Mai nun schon zwei Mal bei Fällen dieser ungewöhnlichen Abfallbeseitigung tätig.

Am 18. Mai wurden gut 1000 Kilo unverpackter Schokoladetafeln an einem Waldstück in der südlichen Feldgemarkung Schafsmaar nahe dem Kemperhof aufgefunden.

Am 26. Mai war es an gleicher Stelle wieder fast eine Tonne mit unerlaubt dort abgelagerten Schokoladetafeln, die durch den Gemeindebauhof aufgeladen und zur ordnungsgemäßen Entsorgung einer Deponie zugeführt werden mussten.

Schon zu Jahresbeginn waren an dem Ort bereits eine Vielzahl von Tafeln in der Landschaft hinterlassen worden. Den Transport muss der unbekannte Verursacher mit einem größeren Fahrzeug vorgenommen haben.

Aufgrund der Menge und der Beschaffenheit gehen Polizei und Ordnungsbehörde davon aus, dass es sich hier um Lebensmittel handelt, die das Verfallsdatum überschritten haben. In allen Fällen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren „gegen Unbekannt” eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-245 oder an die Ordnungsbehörde der Gemeinde Vettweiß unter Telefon 02424 2090 erbeten.