1. Lokales
  2. Düren

Düren/Jülich: Teurer Fahrfehler: Lkw-Tank aufgerissen, hoher Schaden

Düren/Jülich : Teurer Fahrfehler: Lkw-Tank aufgerissen, hoher Schaden

Weil ein Auto auf der Bundesstraße 56 bei Düren einen entgegenkommenden Lastwagen streifte, dessen Tank beschädigte und deshalb Dieselkraftstoff auslief, musste die Kanalisation im betroffenen Straßenabschnitt aufwändig ausgespült werden. Die vielbefahrene Straße war am Donnerstagmorgen für rund drei Stunden gesperrt.

geneG 0.56 hUr lefi der -rej59ghiä feotrruaAh sau lcüiJh wsheczin mucm-eHltaShmen nud der rrthsueeKaanu urKezngu neguenzugAe dchur inersheuc iaweserFh afu. nSei aWneg teahmc mherree .kelrSnech uAf erd hHöe red htstfcOar husaenSel trhreebü dre wkP eib meien closehn hlSnereck dne oengetenneemmdnkg ezuSa.lgtt ebiaD werud edr alDiskneet dse nsgasteLaw aueifnsr,seg hbrheeielc enneMg rtfotffKsa flniee auf ide rbahFnah.

Der htaroAeurf wuder ibe dem tssZeouamßmn hlceti rtvtelez und ewurd ruz ahedlBnugn in ein nrKashuknae e.cagrhbt eDi cthin rhme hiefetrnebar ereuzhgFa mtnssue getpcaespbhl d.erwne

coDh ads awr hitcn dre gizneie heScdna: inE Teli eds uuenasgnfeale Kttfsfofars wra rseeibt in ied nalanKisatio sefeglso,n die amudr gaäunwfid üslugtasep eedwrn etusms.

eDi oiPelzi täzscth dne etsnedntnean chadhsncSae fau 2.0500 o.Eur mI„ rlfauVe red funafalelmUahn elrtkeär der htfaurorA,e dass edgüumrnbÜ hlcrisuäch rüf dne nlaflU isen e“tön,kn tßhei es mi lioeicPebti.zhr rDe ürcerFhhesin des eMnsan wedru urdhainfa bsenlgtm.ahahc