1. Lokales
  2. Düren

Düren: Telefonaktion zum Thema „Sparsam Heizen”

Düren : Telefonaktion zum Thema „Sparsam Heizen”

Auf den ersten Blick würde man den Zeitpunkt für denkbar ungünstig halten.

Der Sommer schickt seine ersten Vorboten, am Wochenende werden allerorten die Koteletts auf den Grill gelegt. Und die Regler an den Heizkörpern stehen längst auf Null. Doch die Rechnungen der Energieversorger sind die meisten wohl noch in Erinnerung. Und sie waren fast überall zu hoch.

Wenn das im nächsten Jahr anders werden soll, dann ist jetzt der richtige Moment, um über geeignete Energiesparmaßnahmen nachzudenken. Hilfe gibt dabei die Dürener Zeitung, unterstützt von RWE Rhein-Ruhr, den Stadtwerken Düren und den Innungen: Am kommenden Dienstag, 9. Mai, haben Sie zwischen 18 und 19 Uhr die Gelegenheit, mit Experten über geeignete Maßnahmen zur Kostensenken zu sprechen.

An den Telefonen der Redaktion sitzen Josef Scholl, Obermeister der Elektro-Innung, Benno Esser, Obermeister der Innung Sanitär-Heizung-Klima, Bernd Erdmann, Vertriebsleiter der Stadtwerke, und Michael Gottlieb, bei RWE zuständig für Privat- und Gewerbekunden.

Ab 18 Uhr erreichen Sie Josef Scholl am Dienstag unter der Rufnummer 02421/2259135, Benno Esser unter 02421/2259136, Bernd Erdmann unter 02421/2259132 und Michael Gottlieb unter 02421/2259134.