Vettweiß: Technischer Fehler bei Wahlbenachrichtigung

Vettweiß: Technischer Fehler bei Wahlbenachrichtigung

Offensichtlich ist es bei Produktion und Zustellung der Wahlbenachrichtigungskarten in der Gemeinde Vettweiß zu einem Fehler gekommen. Das teilt die Verwaltung mit.

Viele Wahlberechtigte für die Bundestagswahl hätten sich gemeldet und mitgeteilt, dass die Wahlbenachrichtigungskarte zweimal mit den gleichen Angaben zugestellt wurde.

„Mit ziemlicher Sicherheit liegt dem ein technischer Fehler zugrunde“, heißt es seitens der Verwaltung. Am Wahlrecht ändere die Doppelausfertigung nichts: „Jeder, der in das Wählerverzeichnis eingetragen ist, darf und kann seine Stimme nur einmal abgeben.“

Mehr von Aachener Zeitung