Eschweiler: Tankstellenraub: Täter wollten Alkohol, Zigaretten und Geld

Eschweiler: Tankstellenraub: Täter wollten Alkohol, Zigaretten und Geld

Zwei unbekannte Täter haben am frühen Donnerstagmorgen eine Tankstelle auf der Dürener Straße in Eschweiler überfallen.

Gegen 3.30 Uhr betraten die beiden den Verkaufsraum. Einer bedrohte den Angestellten mit einer - echten oder nachgeahmten - Schusswaffe und verlangte Bargeld und Zigaretten. Damit und mit einigen Flaschen Alkohol verließen sie die Tankstelle. Sie flüchteten mit einem rot-weißen Roller in Richtung Innenstadt.

Eine Fahndung nach ihnen verlief negativ. Die Täter werden beschrieben als etwa 16 bis 18 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und bekleidet mit braunen Kapuzenjacken und dunklen Hosen. Einer hatte helle Haut und dunkle Augen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0241/9577-31301 oder 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten).

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung