Am Sonntag: Tag der offenen Tür in der LVR-Klinik in Düren

Am Sonntag : Tag der offenen Tür in der LVR-Klinik in Düren

Unter dem Motto „Einblicke gewinnen – Vielfalt erleben“ öffnet die LVR-Klinik Düren am Sonntag, 8. September, ihre Türen.

Zwischen 11 und 17 Uhr wird auf dem gesamten Gelände an der Meckerstraße in Düren ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm angeboten. Verkaufs- und Informationsstände der Abteilungen, Lesungen, Führungen durch die Kirche, das Gelände und Haus 5 sowie sechs Vorträge zu psychiatrischen Themen im neuen Vortragsraum von Haus 10 stehen auf dem Plan.

Musikalische Unterhaltung bieten außerdem eine 22-köpfigen Band der Musikschule Zülpich, des Holzbläserquartetts „Rückenwind“, des Klarinetten-Quartetts „KLA-VIER“ und der Jugendshowtanzgruppe „Flashlights“.

Eine Fahrzeugshow der Feuerwehr Düren, Löschgruppe Birkesdorf, wird neben den Präsentationen der Mannschaften des FC Viktoria Birkesdorf 1903 und dem „Mobil der Begegnung“ des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) zu den weiteren Anziehungspunkten gehören.

Gleich zweimal wird das Team der Falknerei Pierre Schmidt aus Erftstadt eine Flugshow vor der Wiese von Haus 9 präsentieren, bei der unter anderem ein Weißkopfseeadler fliegen wird. Um 15 Uhr wird außerdem Bürgermeister Paul Larue Worte an die Gäste richten.

Tage der offenen Tür sollen, so die Überzeugung des Klinikvorstands, verständlich über das Leistungsspektrum der Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik informieren.

Mehr von Aachener Zeitung