1. Lokales
  2. Düren

Düren: Streit eskaliert: Junger Mann soll 23-Jährigen getötet haben

Düren : Streit eskaliert: Junger Mann soll 23-Jährigen getötet haben

Bei einem Streit in einer Wohnung am Arnoldsweiler Weg hat ein 24-Jähriger in der Nacht zum Samstag einen 23-Jährigen getötet. Wie die Aachener Staatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts erklärte, sei das Opfer infolge stumpfer Gewalt und Messerstiche im Kopf- und Oberkörperbereich gestorben.

Das hat eine Obduktion der Leiche am Samstag ergeben. Weitere Angaben, auch zur Tatwaffe, wollte die Staatsanwältin am Sonntag nicht machen. Auch zu den möglichen Hintergründen der Tat oder zum Auslöser des Streits machte sie keine Angaben. Dem Vernehmen nach soll es sich aber nicht um eine Beziehungstat gehandelt haben.

Eine Mordkommission der Polizei Aachen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Beschuldigte hat die Tat an sich gestanden, erklärte Schlenkermann-Pitts. Er hatte selbst die Rettungskräfte verständigt. Der 24-Jährige wurde festgenommen und noch am Samstag dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.