Langerwehe/Düren: Streckensperrung zwischen Langerwehe und Düren aufgehoben

Langerwehe/Düren: Streckensperrung zwischen Langerwehe und Düren aufgehoben

Seit 16 Uhr ist die Zugstrecke zwischen Langerwehe und Düren wieder frei. Der Notarzteinsatz ist beendet. Die Züge fahren wieder auf der regulären Strecke mit allen geplanten Halten. In der Folge kann es noch zu Verspätungen kommen.

Die Strecke war von etwa 15 bis 16 Uhr wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis gesperrt. Betroffen waren die Linien der Züge RE 1 und RE 9 und des Fernverkehrs. In der Folge kam es zu Teilausfällen und Verspätungen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung