Düren: Straßenlaterne kaputt: Elfjährige angefahren

Düren: Straßenlaterne kaputt: Elfjährige angefahren

Am Friedrich-Ebert-Platz in Richtung Innenstadt ist ein elfjähriges Mädchen am Samstagmorgen von einem Auto angefahren worden. Der 64-jährige Fahrer aus Düren kam aus Richtung der Bismarckstraße und wollte in den Kreisverkehr einbiegen - offenbar übersah er das Mädchen, da die Straßenlaterne ausgefallen war.

Die Elfjährige wurde mit dem Rettungswagen in das Dürener Krankenhaus gebracht, wo sie zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.

Zum Zeitpunkt des Unfalls war zwar die Straßenbeleuchtung noch in Betrieb, allerdings waren die Laternen unmittelbar am Fußgängerüberweg ausgefallen.

(red/pol)