1. Lokales
  2. Düren

Hürtgenwald: Stoppschild übersehen: Vier Verletzte nach Unfall

Kostenpflichtiger Inhalt: Hürtgenwald : Stoppschild übersehen: Vier Verletzte nach Unfall

Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 399 mit der Kreisstraße 31 sind am Samstagabend vier Personen verletzt worden, davon zwei schwer. Ein 63-Jähriger hatte ein Stoppschild übersehen und war ungebremst in einen anderen Wagen gefahren.

Nhca bennagA der iliPzeo rwa erd eünrDre ggeen 91 rhU afu dre 3K1 e,nusrtegw sla re sad hcdSli na dre ügEnnunidm uzr Bseußsteardn eabs.rhü smetrngbUe fhur er ewtier dnu lltapre gegne dsa utAo siene 0gr5ä-nehij n,erlKsö erd ni ciRghunt Düern auf dre 933B nrwegseut war. eBi med somumnatZesß dwnrue die ebiden eahrrF wrshec ztv,telre iher inaeneBnhierrf ie(ne -5i6hregJä asu rDeün nud eeni -ighe9Jä4r asu )lönK inretelt leehitc el.egeVrtznun Alle eivr ewudnr mi naskKuhraen aehn.edtbl

eiD tsakr äbeidtecgsnh egrehFazu snmtsue htpseglcaepb wnder.e reD aehcsetsdGman rwid uaf hrem sla .00201 urEo täc.gtehsz Dei lrgnimteEunt zum eenunga lfhUrganglaen duarne a.n