Untermaubach: Stimmung pur: In Untermaubach wird das Motto gelebt

Untermaubach: Stimmung pur: In Untermaubach wird das Motto gelebt

Die gute Stube von Untermaubach, der Saal Hassert, hatte sich mit bestens aufgelegten Narren gefüllt, als Präsident Siggi Schmühl mit seinem Elferrat einzog. Wie schon seit über 30 Jahren zeichnete der FC Fortuna Maubach für das Programm verantwortlich.

Siggi Schmühl dankte den Organisatoren und allen Helfern und verkündete als Motto: „In Maubach an der Rur herrscht immer Stimmung pur!“ Dies unterstrich die Blaskapelle „Hubra“ aus Oberzier mit ihrem schmissigen Auftritt. Da gab es Blasmusik und Gesang, live und in Farbe, so richtig nach dem Geschmack des Publikums. Die „Blosmerjet un Bumskapell“ kam ins Schwitzen, die Zuhörer auch.

Talentiertes Mariechen

Die „Seeräuber“ aus dem benachbarten Obermaubach hatten das talentierte Mariechen Alina Busch mitgebracht, das alle mit einer anmutigen Tanzdarbietung begeisterte. Geschliffene und witzige Reden präsentierten Lothar Claßen sowie Wolfgang und Mario Schenz. Mit ihren Liedern eroberten Bernadette Weiler und Carsten Klinkhammer die Herzen der Narren.

Auch „Möllesiefens Pitterche“ hatte die Lacher wieder auf seiner Seite.„De Pööhl“ ließen das Publikum mitsingen und schunkeln; dem Vlattener Herrenballett wurde zugejubelt. Und die charmanten „Rurwürmer“, sangesstarke Mädels aus Birkesdorf, brachten zum Schluss den Saal zum Kochen.

(ale)