1. Lokales
  2. Düren

Düren: Stadttor: Bürocenter schon zur Hälfte vermietet

Düren : Stadttor: Bürocenter schon zur Hälfte vermietet

In diesen Tagen feierten Bauherren und Stadt gemeinsam Richtfest: Auf den Fundamenten der ehemaligen Dürener Stadtbefestigung am Philippstor steht der Rohbau eines Bürocenters, das an einem markanten Verkehrsknotenpunkt der Kreisstadt platziert ist.

Von den rund 1000 Quadratmetern Bürofläche seien bereits 50 Pprozent vermietet, berichtete der Investor bei dem Richtfest im Beisein von Bürgermeister Paul Larue und Vize-Landrätin Helga Conzen.

Im März hatte man den ersten Spatenstich unternommen, im kommenden August soll der Komplex bezugsfertig sein. Investiert wurden 1,3 Millionen Euro. Gekrönt wird das Gebäude von einer Penthouse-Wohnung.

Während der Bauarbeiten war man auf alte Mauerreste der Dürener Stadtbefestigung gestoßen. Bevor die Fundamente gegossen werden konnten, mussten die Funde von der Denkmalpflege dokumentiert werden.