1. Lokales
  2. Düren

Nideggen: Stadt klagt gegen Windräder bei Thum

Nideggen : Stadt klagt gegen Windräder bei Thum

Die Stadt Nideggen wird gegen die am 11. Januar erteilte Baugenehmigung des Kreises Düren für die von der Gemeinde Kreuzau geplanten beiden 200 Meter hohen Windräder in der Gemarkung „Steinkaul“ bei Thum an der Stadtgrenze Klage einreichen.

aDs hta erd uuassasuBshc edr ttadS mti nde meitnSm dre DU,C FDP dnu NfM hlhcethriiem elescnsso.hb

In neime ensret hStritc rdwi eein neewieisitlg ondnnrAgu egneg end gntioosrfe luzVglo dre Beamghigguneun s,ntaertgeb ide erd Ksier ozrtt des nov rde Sttda gnebesntreta rnvloshrmNnoneatofrrleek rov edm igrevrleweuaOgnhctsbtr letaubr at.h

Dei Sttda Nngegeid lilw onv ned Rhintecr ni esMütrn rpbüüenfre a,ensls ob dei azKereruu neälP mi irecBhe h,muT zu enedn auch fnüf ieewert ndWdrräie in Lusbuhsca hngeöer, tmrgächeiß sndi ndu dei rgdneigeeN dBeenken cerinnhdieh erfgtüp ndw.eru