Niederau: St.-Cyriakus-Schützen ehren Mitglieder

Niederau: St.-Cyriakus-Schützen ehren Mitglieder

Die Jahreshauptversammlung der St.-Cyriakus-Schützenbruderschaft Niederau-Krauthausen auf Schloss Burgau nutzten die Schützenmeisterin Gudrun Schauerte und Hanni Kurth, Bezirksbundesmeisterin im Bezirk Düren-Süd des Bundes Historischer Deutscher Schützenbruderschaften (BHDS), langjährige Mitglieder der Bruderschaft zu ehren und auszuzeichnen.

Die Bezirksbundesmeisterin überreichte das Silberne Verdienstkreuz an Gudrun Thiemann, Hubertine Vranken und Stefanie Valder sowie den Hohen Bruderschaftsorden an Jürgen Theimann.

Seitens der St.-Cyriakus-Bruderschaft wurden Hubertine Vranken, Else Wiesen, Christine Nofftz und Holger Hansen für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt und Stefanie Valder Raphael Schauerte sowie Wolfgang Floß für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Dieter Langenberg ist bereits seit 60 Jahren Mitglied der Bruderschaft.

Peter Hardt, zweiter Schützenmeister und Schießmeister, ehrte die Vereinsmeister im Schießen. Die Pokale gingen an Lieselotte Heyenddael, Sarah Hardt, Karl-Heinz Salentin, Sophia Hardt, Helmut Brechmacher und Wernard van Straten.

(sps)