Düren: Sprengsatz vor der Wohnungstür explodiert

Düren: Sprengsatz vor der Wohnungstür explodiert

In der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Kölnstraße ist am Montagvormittag vor der Wohnungstür ein Sprengsatz explodiert. Die Tür wurde gegen 11 Uhr aufgesprengt, Teile der Wohnung und des Flurs wurden in Mitleidenschaft gezogen.

<

p class="text">

Vom Druck der Explosion ging nach Polizeiangaben ein Fenster zu Bruch. Verletzt wurde niemand, weder die beiden Personen, die sich zum Zeitpunkt der Explosion in der Wohnung befanden noch zwei weitere Personen, die sich in der Erdgeschosswohnung aufhielten. Zu den möglichen Hintergründen der Tat machte die Polizei am Nachmittag eben so wenig Angaben wie zur Art des Sprengsatzes. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. /Foto: Abels

(ja)
Mehr von Aachener Zeitung