Kreuzau/Düren: Spielgruppe für Kinder in Düren: Noch Plätze frei

Kreuzau/Düren: Spielgruppe für Kinder in Düren: Noch Plätze frei

Junge Eltern wollen die Zeit mit ihren Kindern intensiv gestalten und andere Eltern treffen. Auch in der Kreuzauer Spielgruppe von Corinna Kurth im Familienzentrum „St. Heribert“ sind noch Anmeldungen möglich.

Im Bürgerbüro am Dürener Markt und im Familienzentrum St. Heribert Kreuzau gibt es seit drei Jahren zusätzlich zur Spielgruppe das offene Spiel- und Erzählangebot „Schnullercafé“ für junge Mütter mit Babys. Den kostenlosen wöchentlichen Frühstückstreff organisiert das Bildungsforum gemeinsam mit den Frühen Hilfen der Stadt.

Die Mütter können ihre Kinder nicht nur wöchentlich wiegen lassen, sondern erhalten auch Tipps zu Entwicklung, Ernährung und Erziehung. Das Dürener „Schnullercafé“ ist montags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Im Familienzentrum St. Heribert Kreuzau sind Besucher dienstags von 10 bis 12 Uhr willkommen. Selbstverständlich können Geschwisterkinder mitgebracht werden.

Angebote des Bildungsforums

Einen Überblick über alle Gruppenangebote des Bildungsforums gibt es im Internet unter www.bildungsforum-dueren.de. Bei speziellen Fragen können sich Eltern an die Fachbereichsleiterin und ihr Team unter Telefon 02421/94680 oder per E-Mail info@bildungsforum-dueren.de wenden.

Mehr von Aachener Zeitung