1. Lokales
  2. Düren

Gey: Spaziergänger findet Granate im Wald

Gey : Spaziergänger findet Granate im Wald

Auf der Suche nach Pilzen ist unser Leser Dieter Czock Donnerstagmorgen beinahe über eine Granate gestolpert. Das Relikt des Zweiten Weltkriegs lag zwischen der Bundesstraße 399 und dem Geyberg, oberhalb des Forsthauses.

etrDei ckoCz ntemrforiie fdairnuah sda dsOratgnnum rde enGediem gdüeatl.nHwr

„rWi nebtti elal gB,ürer eid elshoc Fudne n,chema hcsi hgeunemd unret red eneemTrluofnm 02002993/34 na eid nevdeieralnugetwmG uz ,enwdne“ eihß es ma oDrgatnsne aus dem hsa.taRu Aus Sencrisütnregdehih nllteos wrede ieaptKlmmft onch mb-Boen oder taGreiptsltran fstnageas dore wetebg .edrnwe eiB minee Fndu rdewe eitrmualbnt der rnilsdatutempfäKemtmi ieat.lgetnhces Die mcgwlhöoi aebsinnrt Fndeu nrüdew dnan mdgheneu bggeeonr ndu iechtvne.tr

waEt fünf bis nhze horcsle Anrfeu gebe es orp Jahr ni dre eGeindem erlaHngdtüw, rduatrne rvo elaml ntGa,rean t,niinfiumlefnwnKoae eünslH nud npaGrlisttr.aet