Seniorenrat der Stadt Düren übt sich am Tablet

Seniorenrat der Stadt Düren : Tablets im Alter nutzen

Seit April trifft sich eine Arbeitsgemeinschaft des Dürener Seniorenrates zweimal im Monat in der Volkshochschule, um den Umgang mit Computer und digitalen Medien zu verbessern.

In der jüngsten Sitzung des Seniorenrats wurden an zehn Mitglieder Tablets verteilt – im Rahmen der Aktion „Digital mobil im Alter“, die von der „Stiftung Digitale Chancen“ aus Berlin durchgeführt wird.

Die Tablets können in den nächsten acht Wochen kostenlos genutzt werden. Franz Josef Wallraff vom Seniorenrat und Rolf Neumann zeigen den anderen, wie und wozu ein Tablet eingesetzt werden kann.

Franz Josef Wallraff hatte auf der Frühjahrsakademie in Dortmund von der Möglichkeit gehört, Tablets von der Stiftung leihweise für Seniorengruppen zur Verfügung gestellt zu bekommen. Viele Großstädte haben davon schon Gebrauch gemacht – Düren reiht sich nun ein.

Ziel des Projektes ist es, Berührungsängste gegenüber digitalen Medien abzubauen und einen Zugang zum Ausprobieren der Medien zu ermöglichen, indem für ein paar Wochen Geräte zur Verfügung gestellt werden – unter Anleitung und Begleitung.

Mehr von Aachener Zeitung