Niederau: Seit 60 Jahren: St.-Cyriakus-Bruderschaft ehrt Mitglieder

Niederau: Seit 60 Jahren: St.-Cyriakus-Bruderschaft ehrt Mitglieder

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der St.-Cyriakus-Schützenbruderschaft standen Ehrungen langjähriger Mitglieder, Vorstandswahlen und die Auszeichnung der Vereinsmeister.

Schützenmeisterin Gudrun Schauerte begrüßte auf Schloss Burgau Ehrenbrudermeister Franz Josef Hages, Ehrenschützenmeisterin Rita Förster, Königin Agnes Valder, Präses Pastor Stinkes und den Vorsitzenden des Bezirksausschusses, Raphael Schauerte.

Werner Gottschalk gehört dem Verein seit 60 Jahren an. Seit 30 Jahren ist Raimund Hardt dabei, seit 25 Jahren Lieselotte Heyendael und Agnes Valder, und seit zwei Jahrzehnten Sarah Hardt, Stefan Wiesen und Gudrun Schauerte. Für die langjährige Treue überreichte Gudrun Schauerte Urkunden und Vereinsnadeln.

Im Januar hatte der Verein seine Meister ermittelt. Die Sieger in den verschiedenen Klassen waren Sarah Hardt, Marlis Bardon, Adele Brechmacher, Helmut Blumenthal, Karl-Heinz Salentin, Helmut Bardon, Helmut Brechmacher und Peter Heyendael. Sie wurden von Schießmeister Peter Hardt für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Bei den Neuwahlen wurde Gudrun Schauerte als erste Schützenmeisterin für fünf Jahre im Amt bestätigt. Neu gewählt wurden ihr Stellvertreter Peter Hardt und als Schriftführerin Sarah Hardt. Ebenfalls wiedergewählt wurde Helmut Bardon als Geschäftsführer, neu in den Vorstand kam Wernhard van Straten als Beisitzer.