Düren: Schwerer Verkehrsunfall auf Monschauer Landstraße

Düren: Schwerer Verkehrsunfall auf Monschauer Landstraße

Ein 24-jähriger Mann aus Düren ist bei einem Verkehrsunfall auf der Monschauer Landstraße schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer prallte auf einen 49-jährigen Autofahrer, der über den Gerichtsweg drehen wollte.

Wie die Polizei Düren am Donnerstag mitteilte, waren Motorrad- wie Autofahrer gegen 20.50 Uhr von Gey aus in Richtung Rölsdorf unterwegs. Zeugenaussagen zufolge habe der 24-Jährige noch versucht, dem Autofahrer auszuweichen.

„Dennoch prallte er gegen die hintere rechte Fahrzeugecke des 49-Jährigen und rutschte anschließend an einem Baum vorbei in ein angrenzendes Feld“, heißt es im Polizeibericht.

Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 49-Jährige blieb unverletzt. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf etwa 8500 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung