Düren: Schwer verletzt: Motorradfahrer verliert Kontrolle über Maschine

Düren: Schwer verletzt: Motorradfahrer verliert Kontrolle über Maschine

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen hat ein 64-jähriger Motorradfahrer in Düren die Kontrolle über seine Maschine verloren. Er stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer.

Der Unfall ereignete sich um 10.10 Uhr im Stadtteil Merken im Kreis Düren. Der 64-Jährige aus Niederzier befuhr mit seinem Motorrad die Kreisstraße 42 in Richtung Echtz.

Beim Durchfahren des dort befindlichen Kreisverkehrs am Ortsausgang Merken verlor er die Kontrolle über seine Maschine und stürzte zu Boden. Dabei verletzte er sich schwer. Mit einem Rettungswagen musste er ins Krankenhaus in Düren gebracht werden, wo er stationär behandelt wurde.

(red/pol)