Niederau: Schwelbrand in der Chemiefabrik

Niederau: Schwelbrand in der Chemiefabrik

Schweißarbeiten sind offenbar die Ursache für einen Schwelbrand in einem Chemie-Unternehmen in Niederau gewesen.

Funken hatten den von innen an einem Eternitplattendach niedergeschlagenen Schwefel entzündet. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Der Sachschaden wird auf wenige hundert Euro geschätzt.