1. Lokales
  2. Düren

Düren: Schutzstreifen als „echtes Angebot“ für Radfahrer in Düren

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Schutzstreifen als „echtes Angebot“ für Radfahrer in Düren

Die Stadt Düren hat an der Valencienner Straße neue Fahrradschutzstreifen angelegt. Die sind auf beiden Seiten der Fahrbahn 1,25 Meter breit, haben 50 Zentimeter Abstand zu den beiden Parkstreifen, so dass noch eine 4,50 Meter breite Fahrbahn für den Pkw- und Lkw-Verkehr bleibt.

„ieD ienMbetestrdi nvo tfudaht“reFrcnhiser,zsa reälrtk Heneri gWlines, ietLre sed tthcesdiäsn uaeemTabist.f st„i hzetgiselc .eebnrgcveorhsi Mti edr uenne gglenRue na red nanVieerclne eSrßta eolwln rwi den deRrrfahan nei escthe geoAbtn en.m“ahc

eDi stcezirSfuhtne nnekön — ünircathl — nvo adnleRr tnuetgz ,nrdewe brae eneb chau vno oAsut und ,kwL enwn ide beairendneenn uz retib ürf ide ejztt ebblvireened nFbrahha snid. iEn onv edr Fbhrnaah e,ebnntgarter hercte earhsfadFrntr,ie dre unr nov arldeRn ugnttze edrenw ,fard smsu seneidsnmt ewiz Metre tbier nsei dnu räew tmdia üfr die enVnenicalre eStßra veli zu .goßr sl:iegnW iD„e eune rghüsehufkeVnrr imt dne itnfeturesSchz sti mbesmitt frü leiev eheenhrsVmtrereikl nseggnduriöübewhftg udn rwdi hauc sitnievn eidrk,uttsi bear wri bahen aidmt eein eicrhes gnöuLs rüf rafhRread ah.ecnf“efgs