Düren: Schulentwicklung: Plan kommt Anfang 2015

Düren: Schulentwicklung: Plan kommt Anfang 2015

Wie sieht die Schullandschaft der Stadt in Zukunft aus? Um eine Planungsgrundlage für die Politik zu erhalten, soll bis Ende Januar/Anfang Februar 2015 ein Schulentwicklungsplan vorliegen. Beauftragt ist das Büro, das auch den Entwicklungsplan des Kreises erstellt hatte.

Bürgermeister Paul Larue gab im Schulausschuss nach einem interfraktionellen Gespräch einen Lagebericht.

Die Schließung der Hauptschule Gürzenich soll ebenso wie die Frage nach der Zukunft der Förderschulen eingearbeitet werden. Die Betrachtung soll auf Einpendelbewegungen aus Nachbarkommunen ausgeweitet werden.

„Düren ist der starke Schulstandort der Region und soll es bleiben“, sagte Larue. Der Entwicklungsplan durchleuchtet auch die Auslastung von Schulgebäuden. Das kann Auskünfte über Zusammenlegungen geben.

(sj)
Mehr von Aachener Zeitung