Gey: Schulausschuss stimmt gegen weitere Haltestelle in Gey

Gey: Schulausschuss stimmt gegen weitere Haltestelle in Gey

Der Schulausschuss der Gemeinde Hürtgenwald hat einen Antrag auf eine weitere Haltestelle in Gey abgelehnt. Nach ersten Rechnungen würde der Umweg das Busunternehmen 1800 Euro jährlich kosten.

Auch weil die antragstellende Fraktion der „Freien für Hürtgenwald“ (FFH) — wie es die Haushaltssatzung vorsieht — keine Alternative für Einsparungen in derselben Höhe vorlegte, stimmte der Ausschuss mehrheitlich dagegen. Wie FFH-Sprecher Ulf Breuer betonte, kam der Antrag aus der Bevölkerung, um den Schulweg der Kinder der Grundschule Gey/Straß zu verkürzen und sicherer zu machen.

Mit der neuen Haltestelle am Geyer Eingang sollte vermieden werden, dass der Bus weiter die B399 quert. Letzte Entscheidungsgewalt hat der Gemeinderat (Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr), dieser könnte den Schulausschuss noch überstimmen, falls die FFH bis dahin zum Beispiel eine Gegenfinanzierung vorstellen würde.

(cro)
Mehr von Aachener Zeitung