Langerwehe: Schöne Bescherung: Einbrecher dringen in leerstehendes Haus ein

Langerwehe: Schöne Bescherung: Einbrecher dringen in leerstehendes Haus ein

Wie das Öffnen eines leeren Adventskalenders muss es Einbrechern vorgekommen sein, als sie zwischen Montag- und Dienstagabend in ein Haus in Langerwehe eingedrungen sind. Was sie vorfanden, war ein leerstehendes, noch nicht bewohntes Domizil.

Unbekannte Täter hatten sich über das freistehende Wohnhaus in der Florastraße hergemacht, von dem sie sich „vermutlich einiges versprochen hatten“, so der Polizeibericht. „Ein wenig Enttäuschung auf Seiten der Täter darf unterstellt werden“, heißt es weiter.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass die Diebe die Rollladen auf der Rückseite des Hauses hochgedrückt und dann das dahinterliegende Fenster aufgehebelt haben. Als sie das Haus betraten, bemerkten sie, dass es hier nichts zu holen gab. Unverrichteter Dinge zogen die Täter wieder ab.

Die Polizei führte trotzdem eine Spurensicherung durch. Die Auswertung dauert an. Hinweise über verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 110 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung