Neu-Pier: Schlanker Dieb zwängt sich durchs Klofenster

Neu-Pier: Schlanker Dieb zwängt sich durchs Klofenster

Ein Einbrecher ist zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in den Kindergarten von Neu-Pier eingestiegen. Zunächst versuchte er die Notausgangstür an der Professor-von-Capitaine-Straße aufzuhebeln. Als diese widerstanden, öffnete er gewaltsam ein WC-Fenster und zwängte sich durch dieses in den Raum.

Er durchsuchte das Gebäude und flüchtete schließlich mit einem Notebooks, einer Digitalkamera und Bargeld. Da das WC-Fenster klein ist und hoch liegt, dürfte der Gesuchte schlank und gelenkig sein.

Hinweise nimmt die Polizei unter 110 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung