Düren: Schlagerbarde Guildo Horn begeistert mit Evergreen-Hitparade

Düren: Schlagerbarde Guildo Horn begeistert mit Evergreen-Hitparade

Guildo Horn schwitzte und das Publikum war nass. Nicht vom Schweiß des Schlagerbarden, sondern vom Nieselregen, der am Freitagabend zur Begleiterscheinung des Auftaktes zum 34. Dürener Stadtfest wurde.

Den mehreren hundert Zuschauern machte es nichts. Sie ließen sich von aufgepeppten Schlagern aus rund fünf Jahrzehnten berieseln, vertrieben die heraufziehende Kälte mit Singen und Tanzen.

Guildo Horn hatte die verschworene Gemeinschaft vor der Bühne fest im Griff, die Sangeskünste und zeitweise akrobatischen Verrenkungen mit tosendem Beifall belohnten. Ein Auftritt des Paradiesvogels aus der Schlagerbranche, den niemand soll schnell vergessen wird.

Sein Programm war eine Evergreen-Hitparade der heilen Welt des deutschen Schlagers, Reminiszenzen an Kollegen, die über Jahrzehnte die Hitparaden bestimmten.

Eine musikalische Ohrwürmer-Galerie, von einem exzellenten Musiker vorgetragen, der von den Orthopädischen Strümpfen begleitet wurde. Auf diese „Socken” hatten die meisten Besucher verzichtet und sie zuhause gegen Wollstrümpfe eingetauscht.

Fürs innere Wohlbefinden eine gute Wahl, den Rest besorgte ein groß aufspielender Guildo Horn.

Mehr von Aachener Zeitung