Zerkall/Heimbach: Rurtalbahn: Streckenabschnitt wird gesperrt

Zerkall/Heimbach: Rurtalbahn: Streckenabschnitt wird gesperrt

Der Streckenabschnitt der Rurtalbahn von Zerkall nach Heimbach wird von Sonntag, 15. Juli, 20 Uhr, bis Samstag, 21. Juli, 11 Uhr, für den gesamten Zugverkehr gesperrt.

Grund sind Bauarbeiten an den beiden Rurbrücken auf der Strecke.

Die Züge der Rurtalbahn werden in diesem Zeitraum nur noch bis Zerkall verkehren. Der letzte Zug wird am 15. Juli um 19.17 Uhr Heimbach in Richtung Düren verlassen.

Der Verkehr wird mit dem Zug am 21. Juli um 10.20 Uhr ab Düren in Richtung Heimbach wieder aufgenommen. In der Zwischenzeit wird die Verbindung zwischen Heimbach und Zerkall mit Schienenersatzverkehr lückenlos sichergestellt unter Einbindung aller Haltepunkte.

Ein entsprechender Fahrplan für den Ersatzverkehr auf der Strecke ist auf der Internetseite der Rurtalbahn sowie an sämtlichen Haltestellen und Bahnhöfen von Düren bis Heimbach veröffentlicht.