1. Lokales
  2. Düren

Comedy: „Reicher Typ, im Körper einer armen Sau“

Comedy : „Reicher Typ, im Körper einer armen Sau“

Dennis aus Hürth ist wieder auf Tour und tritt auch in Düren auf. Im September ist er im Haus der Stadt zu sehen.

Dennis aus Hürth kommt mit seinem neuen, dritten Programm „Wenn ich Du wär, wär ich doch lieber ich!“ zurück auf die Bühnen Deutschlands. Der Dennis nimmt uns „Ottos“ am Samstag, 17. September, ab 20 Uhr, im Haus der Stadt Düren mit zur Tankstelle, in die Imbissbude und in die Welt seiner Partnerschaft.

Dies ist der Nachholtermin für die ursprünglich für den Januar und September 2021 geplante Show. Bereits erworbene Tickets gelten auch für den Nachholtermin. Es sind aber auch weitere Tickets erhältlich.

Das verspricht der Veranstalter: Bunte Baseballkappe, Crossbag mit Gucci-Emblem, Joggingklamotten mit den drei Streifen, Lieblingstreffpunkt: Tankstelle. Und dieser Typ soll erfolgreich sein? Und wie! Als „Dennis aus Hürth“ hat Comedian und Schauspieler Martin Klempnow die Comedywelt im Sturm erobert.

Dennis bezeichnet sich als ein „Transfinanzieller“, als „reicher Typ im Körper einer armen Sau“. Dennis, der sympathische Berufsschüler und Lebenskünstler aus Leidenschaft, hat das Jugendzimmer bei seiner Oma Claudia (39) fast aufgegeben und chillt jetzt lieber in der Wohnung seiner Freundin „Larissa das Mädchen“. Dabei wird Romantik von ihm zwar nicht immer richtig, aber dafür großgeschrieben. Er geht den Geheimnissen der Partnerschaft ebenso auf den Grund wie der Frage, warum Mädchen so sind, wie sie sind.

Dennis nimmt den Zuschauer an seine mit Currysoße verschmierte Hand und mit auf seine Reise durchs Leben, das er wie immer leicht (mit Übergewicht) nimmt. Getreu dem Motto „Wenn ich Du wär, wär ich doch lieber ich!“, erleben die Besucher Dennis mit jeder Menge neuer Geschichten, die sonst wahrscheinlich niemals so passieren würden. Dennis, einer von uns und eben mitten im Leben ... ein Otto wie Du und ich und Sie – eben ein richtiger Otto!

Seine Wandlungsfähigkeit stellt Martin Klempnow alias „Der Dennis“ immer wieder unter Beweis: Bei „Switch Reloaded“ auf Pro Sieben stellte er nicht nur den fröhlichen, von tief gehenden Gedanken unbeschwerten Berufsschüler, sondern auch Kai Ebel, Robert Geiss, Martin Rütter, Menowin Fröhlich und den Tatort-Ermittler Frank Thiel dar. Der Schauspieler war Teil der SAT.1-Serie „Schillerstraße“, spielt im ZDF in „Die Bergwacht“ mit, gehört dem Ensemble der „Heute-Show“ an und ist in mehreren Musikvideos der Band „Die Ärzte“ zu sehen.

Wenn „Der Dennis“ dann noch zum Telefon greift, ist kein Zwerchfell sicher. Über 900 Mal hat er das mit seiner Erfolgsradiocomedy „Dennis ruft an“ auf 1 Live schon bewiesen. Zwei Soloprogramme, „Leider nein! Leider gar nicht!“ und „Ich seh voll reich aus!“, haben ihm ausverkaufte Häuser in den Sälen der Republik sowie die 1-Live-Comedy-Krone beschert.

Tickets sind erhältlich bei Das Kartenhaus/Ticketshop in der Arena Kreis Düren, im Kartenhaus Würselen und Alsdorf, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405/40860 oder online unter www.meyer-konzerte.de.

(red)