Nörvenich: Rechts vor Links missachtet: Schwerverletzter Motorradfahrer

Nörvenich: Rechts vor Links missachtet: Schwerverletzter Motorradfahrer

Ein 51-jähriger Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Sturz schwer verletzt. An einer Kreuzung im Ortsteil Wissersheim hatte er Rechts vor Links missachtet und war gegen ein Auto geprallt.

Die Kreuzung Kanisstraße/Doktorweg ist nicht beschildert, es gilt Rechts vor Links. Dennoch hatte der Motorradfahrer, der um 16\.40 Uhr auf der Kanisstraße in Richtung Gymnicher Straße unterwegs war, offensichtlich nicht mit dem von rechts kommenden Pkw gerechnet.

Er musste sein Motorrad stark abbremsen, um nicht mit dem Auto des 54 Jahre alten Mannes aus Inden zusammenzustoßen. Als er daraufhin die Kontrolle über sein Motorrad verlor und stürzte, prallte er mit dem Motorrad gegen den Wagen und verletzte sich so schwer, dass er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf über 3500 Euro geschätzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung