1. Lokales
  2. Düren

Düren: Rakic darf nur zuschauen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Rakic darf nur zuschauen

In Podgoricka bestreitet Evivo Düren am Mittwoch, 24. Januar, ab 19 Uhr sein vorletztes Gruppenspiel in der Champions-League. Eine besondere Partie: Denn beide Mannschaften müssen gewinnen, wollen sie doch in das Achtelfinale einziehen.

enürsD ahcoC irMko icClu illw benne bieroL Till beLrie Setelrl lIja cednihW,resei irniaggafnralDeeo ibrerteoH ,ruoQe letrkMlotcebi atelM lHshnoce udn theenKn aalcBn auf jnede llaF feiu.atneb eWr nnu von dre renets ieMutn an fua AßannnhumAe/e f,ältuufa scdhteietne hics zgsk:irufrit S„evn ,kiDc Tmi Enr,esl Svne nnAto ndu nnDieos erdwne earb neie”pls. uetAehegsrnc ni dmiese hctnwigie ieSpl genge nseine elnta lubK darf llteMkbitrceo rVlamdii ciakR eegnw reeni retVzgunel rnu e.hsacuznu