Langerwehe: Räuber überfallt Sparkasse in Schlich

Langerwehe: Räuber überfallt Sparkasse in Schlich

Ein unbekannter Täter hat am Mittwochmorgen in Schlich bei einem Überfall auf ein Geldinstitut Bargeld erbeutet.

Gegen 9.45 Uhr betrat der maskierte Unbekannter den Schalterraum der Sparkassenfiliale in der Eifelstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte er das anwesende Personal und zwang es zur Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Sportplatz. Die polizeiliche Fahndung unter Einsatz eines Hubschraubers verlief bislang noch ohne Erfolg.

Der mit einer Sturmhaube getarnte Täter ist etwa 170 cm groß, hat eine kräftige Figur und vermutlich schwarze Haare. Zur Tatzeit war er komplett schwarz bekleidet. Bei der Tatausführung sprach er mit südländischem Akzent und führte eine kleine weiße Tüte mit einer blau-roten Aufschrift mit sich, in die er das erlangte Geld steckte.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425 erbeten.

Mehr von Aachener Zeitung