1. Lokales
  2. Düren

Radverkerhsnetz Kreis Düren: Neue Karte erhältlich

Kostenfrei erhältlich : Neue Karte für den Radverkehr im Kreis Düren

Der Kreis Düren hat gemeinsam mit dem Kompass-Verlag die praktische und faltbare Karte mit dem Radverkehrsnetz im Kreis Düren neu aufgelegt. Sie ist ab sofort kostenfrei für jeden erhältlich.

Die Karte stellt das gesamte Radverkehrsnetz mitsamt aller Knotenpunkte dar. Klein faltbar und auf stabilem Papier gedruckt, passt sie in jede Satteltasche. „Insbesondere der Radverkehr hat im vergangenen Jahr im Kreis Düren zugenommen. Vor allem jetzt, da auch der Rurufer-Radweg ausgebaut wurde und streckenweise deutlich an Qualität gewonnen hat, lohnt es sich, die Radrouten auch rechts und links des Weges zu erkunden. Dabei hilft die Karte mit dem Radverkehrsnetz natürlich sehr“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn.

Die Karte ist überarbeitet und bekommt einen frischen Look. Sie bietet zudem touristische Hinweise, weist beispielsweise Campingplätze, Minigolfanlagen und Spielplätze aus, und bietet Hinweise auf S-Bahnen, Parkplätze, regionale Bahnhöfe und vieles mehr.

Alle Interessierten können die Karte ab sofort an der Information im Kreishaus in Düren, Bismarckstraße 16, kostenfrei abholen. Sie kann aber auch über Leon Luis Stoppelkamp im Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung zugesandt werden. Dazu genügt eine E-Mail an: l.l.stoppelkamp@kreis-dueren.de.

(red)