1. Lokales
  2. Düren

Radsportverein sagt „Rund um Düren“ auch 2021 ab

Radklassiker : „Rund um Düren“ fällt auch 2021 aus

Der Radsportverein (RSV) Düren hat den für den 18. April geplanten Radklassiker „Rund um Düren“ Corona-bedingt zum zweiten Mal seit 2020 abgesagt.

„Die Auswirkungen der Pandemie auf das öffentliche Leben zwingen uns mit großem Bedauern“ dazu, schreibt der stellvertretende Vorsitzende und Pressewart des RSV, Heinz Stüttgen.

Es sei dem Verein „leider nicht möglich, die notwendige Organisation in der gewohnten Qualität auf die Beine zu stellen. Darüber hinaus sehen wir uns nicht in der Lage, die Verantwortung für die Sicherheit aller beteiligten Personen zu übernehmen“. Mit 700 und mehr Startern wäre zu rechnen, was die Arbeit von rund 300 Helfern erforderlich macht. Der Verein bittet um Verständnis und hofft, im nächsten Jahr wieder das traditionsreiche Rennen veranstalten zu können.