1. Lokales
  2. Düren

Düren: Radfahrer unter Abschleppwagen geraten

Düren : Radfahrer unter Abschleppwagen geraten

Ein 53 Jahre alter Mann aus Düren ist bei einem Verkehrsunfall am Montagabend schwer verletzt worden.

Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle musste er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 18.35 Uhr fuhr ein 52-Jähriger aus Düren mit einem Abschleppwagen über die Euskirchener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. An der Kreuzung Pfalzstraße bog er bei Grünlicht von der Euskirchener Straße nach rechts in die Pfalzstraße ab. Beim Abbiegen hörten er und seine Beifahrerin einen Knall.

Daraufhin bremste er sofort und sah nach dem Aussteigen, dass ein Mann mit einem Fahrrad unter der Hinterachse des Lkw eingeklemmt war.

Der Verletzte musste von der Feuerwehr unter dem Fahrzeug befreit werden, bevor der Notarzt tätig werden konnte.

Weder der Fahrer des Abschleppwagens noch andere Zeugen hatten den Fahrradfahrer vor dem Unfall bemerkt. Wegen der Schwere der erlittenen Verletzungen konnte er bisher noch nicht befragt werden.