Düren: Radfahrer stirbt nach Unfall mit Bus

Düren: Radfahrer stirbt nach Unfall mit Bus

Ein 83 Jahre alter Radfahrer ist am Montag in Düren von einem Linienbus erfasst und tödlich verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers wollte der Mann aus Düren gegen 8.30 Uhr in Höhe eines Supermarkts die Kölner Landstraße mit seinem Rad überqueren. Eine nahe Fußgängerampel ließ er ungenutzt. Ein 53 Jahre alter Busfahrer bemerkte den Rentner zu spät. Er wurde vom Bus angefahren und auf den Gehweg geschleudert.

Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Insassen des Busses blieben unverletzt.