Dueren: Prügelattacke: Prozess wird fortgesetzt

Dueren: Prügelattacke: Prozess wird fortgesetzt

Der Prozess um einen von vier Männern im Mai vergangenen Jahres krankenhausreif geprügelten Mann aus Düren wird fortgesetzt.

Zunächst sollte die Hauptverhandlung vor dem Schöffengericht Düren mit weiteren Zeugenaussagen am 15. April weiter gehen. Dieser Termin war kurzfristig aufgehoben worden, weil über weitere Anträge der Verteidiger zu entscheiden war.

Auf Anfrage teilte das Gericht mit, dass der Prozess am Montag, 28. April, um 11 Uhr im Sitzungssaal 1.07 des Dürener Amtsgerichts fortgesetzt wird. Angeklagt sind drei Brüder im Alter von 25, 27 und 31 Jahren, die mit dem Opfer verschwägert sind.

(hp)
Mehr von Aachener Zeitung