1. Lokales
  2. Düren

Pro: Protest statt Schule, das muss möglich sein

Kostenpflichtiger Inhalt: Pro : Protest statt Schule, das muss möglich sein

Schüler machen sich stark für den Klimaschutz. Sie beziehen klar Position, sie sagen laut ihre Meinung, sie gehen demonstrieren, weil sie sich Sorgen um ihre Zukunft machen.

saD aemhT tsi ehnni so ighc,iwt sdas sei aürdf Gzeennr rnchüeb.erites enD tehUctrrin uz sceähwnzn stverßöt egeng dei il.tchhSpcluf tMi nde nsqeunzeKeon eüssnm die lecSühr .nbeel Ntnzeu nieeig eid eeeinhlgGet zmu ?Bmaenlchua rh.ceiS eoasGnu bitg es erba ahuc rtiaegnege ,Selhcür ied auf irh Rchet auf Bndiugl teznevcr,ih um hinre gnrneFdorue aukrdNhcc zu lhei.rneev dUn gneau enend dsin eid leorPtkii se gicus,dhl edn zhultasiKcm an.pnueakzc

eJrde nezeeiln vno usn nakn scih jeztt ürbe die tacessmtehi clfuhlScphti grnufaee dreo schi na edi eeigne eNsa penakc dun tdmrenserineo hegen. eDnn beslts dre l,üSherc red run urz tee-uosra-ioFD-„ufdy“Frmr gt,he um Meath uz n,cwhszäne tsi gdreae tgrengaeeir asl rde artOglrm.rNt-Booü-e