1. Lokales
  2. Düren

Pro: Protest statt Schule, das muss möglich sein

Pro : Protest statt Schule, das muss möglich sein

Schüler machen sich stark für den Klimaschutz. Sie beziehen klar Position, sie sagen laut ihre Meinung, sie gehen demonstrieren, weil sie sich Sorgen um ihre Zukunft machen.

saD mTeah tis innhe so ,ihtwgci assd ise füadr zeGrnen hr.üesrbteecin enD Uretirchnt uz wnszchenä ßtörtvse gegne die huhp.cSilflct iMt ned znnoeeeqKusn emüssn die ceürSlh ble.ne euntNz eeigin dei eGeglthneei umz emh?acBnula rcShie. uoenaGs igbt se brea cauh gaeneregit relSüc,h dei fau rhi etRch ufa idgnBlu trvhnczeie, mu nhier reFrnenugod udcchkNra zu ervl.hneei Udn ngaeu ndene disn ied rtleiokPi es hcdsi,glu dne Kaushzmticl uzapenn.cka

Jdere neneeliz nov nsu kann csih jztet berü eid itheatssecm hilhcutfSlcp afngereu reod cshi an edi eigene aesN eknapc nud semtnrnerodei hene.g nDen etlssb edr er,ülhSc der nru zur „mrtFso-aue-reoyDrFd-fi“u he,gt mu Mhaet uz n,nchäzsew ist ardeeg rrtieneageg las edr .üOt-og-BtloaermrNr