1. Lokales
  2. Düren

Konzert: Preisgekrönte Musik in Düren

Konzert : Preisgekrönte Musik in Düren

Das Konzertforum Cappella Villa Duria lädt für Sonntag, 21. August, 18 Uhr, in den großen Saal der Evangelischen Gemeinde ein, zu einem Konzert mit dem Trio Orelon.

Auf dem Programm mit Judith Stapf, Violine, Arnau Rovira i Bascompte, Violoncello, und Marco Sanna, Klavier, stehen Klaviertrio-Variationen in Es-Dur von Ludwig van Beethoven, außerdem das Klaviertrio op. 150 von Amy Beach, Joseph Haydns Klaviertrio Es-Dur, Hob. XV:29 sowie zwei Stücke für Klaviertrio von Lili Boulanger: „D‘un soir triste“ und „D’un matin de printemps“.

Das Trio Orelon gründete sich 2018 in Köln. Judith Stapf, Arnau Rovira i Bascompte und Marco Sanna lernten sich an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln kennen und musikalisch schätzen. Motiviert im gemeinsamen Bestreben, sich tiefer mit der Gattung Klaviertrio auseinanderzusetzen, begaben sie sich auf die Suche nach der Verbindung von sinfonischer Dichte und kammermusikalischer Intensität, nach der Balancierung dieser reizvollen Gegensätze in einem homogenen Gesamtklang. Von Anfang an war dabei eine starke musikalische und persönliche Verbindung spür- und hörbar.

Die Universität der Künste, Berlin nominierte das Trio Orelon für den Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Hochschulwettbewerb 2021, der wegen der Corona-Pandemie in den September 2021 verlegt werden musste. Das Trio Orelon erhielt bei diesem renommierten Wettbewerb den Preis für die beste Interpretation des Auftragswerks.

Karten sind zum Preis von 19 Euro (ermäßigt 9,50 Euro), sind erhältlich im i-Punkt, Markt 6, 52349 Düren, 02421/25-2525.
www.cappellavilladuria.de

(red)