1. Lokales
  2. Düren

Zwei Festnahmen: Polizei findet Drogen bei Verkehrskontrolle in Düren

Zwei Festnahmen : Polizei findet Drogen bei Verkehrskontrolle in Düren

Eine Verkehrskontrolle in Düren ist für einen 49-Jährigen und seine 34-jährige Beifahrerin im Polizeigewahrsam geendet. Der Verdacht der Polizei: Drogenhandel.

Polizeibeamte kontrollierten am Dienstag gegen 16.30 Uhr einen Wagen in der Lagerstraße in Düren. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 49-Jährige Fahrzeugführer aus Düren keinen Führerschein besitzt. Zudem ließ sein Verhalten an der Kontrollstelle den Schluss zu, dass er vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte. Ein entsprechender Drogenvortest verlief positiv.

Die Polizisten schauten nun genauer in das Auto und fanden dort eine Tasche mit einer größeren Menge Amphetaminen sowie Kokain. Da der Fahrzeugführer auch einen dreistelligen Bargeldbetrag mit sich führte, geht die Polizei davon aus, dass er und seine 34-jährige Beifahrerin aus Düren Handel mit Drogen betreiben.

Das Pärchen wurde vorläufig festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt. Dem 49-Jährigen wurde wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss eine Blutprobe entnommen.

(red/pol)