1. Lokales
  2. Düren

Düren/Mariaweiler: Polizei ermittelt gegen Tierquäler

Düren/Mariaweiler : Polizei ermittelt gegen Tierquäler

Zwei Fälle von Tierquälerei beschäftigen die Polizei.

In Düren barg die Feuerwehr eine tote Katze, die sich im Spalt eines gekippten Fensters an der Düppelstraße verfangen hatte.

In der Wohnung fanden Beamte eine völlig verwahrloste Katze; sie wurde ins Tierheim gebracht. Der 30-jährige Bewohner hatte das Haus seit Wochen nicht mehr betreten.

In Mariaweiler hockte eine Katze im Schacht eines Kellerfensters. Ihr Fell zeigte versengte Stellen, die von Feuerwerkskörpern stammen. Als Übeltäter ermittelte die Polizei zwei 13-Jährige.