Düren/Jinhua: Partnerschaftsverein organisiert Rundreise durch China

Düren/Jinhua: Partnerschaftsverein organisiert Rundreise durch China

Wer das „Reich der Mitte“ auf eine besondere Art und Weise kennenlernen möchte, hat 2018 dazu Gelegenheit. Der Partnerschaftsverein Düren-Jinhua organisiert für Anfang Mai wieder eine Rundreise durch China.

Unter sachkundiger Dürener und chinesischer Reiseleitung besteht vom 5. bis 14. Mai die Möglichkeit, die mehr als 5000-jährige Geschichte des Reiches der Mitte oder auch das moderne China zu erleben.

Neben den touristischen Attraktionen in Peking und den Besuch der weltberühmten Terrakotta-Armee in X’ian führt der Weg anschließend nach Hangzhou, der Stadt am Westsee, die Marco Polo einst als schönste Stadt der Welt bezeichnete. Ein besonderer Schwerpunkt der Reise ist der Besuch der Dürener Partnerstadt Jinhua.

Zum Abschluss führt der Weg nach Shanghai. Es besteht die Möglichkeit, die Reise für vier Tage zu verlängern.

Der Reisepreis

Der Reisepreis beträgt ab 2149 Euro pro Person (zuzüglich Visagebühr).

Ein umfangreiches Programm mit persönlicher Betreuung durch Mitglieder des Partnerschaftsvereins ist im Preis enthalten. Die viertägige Verlängerung für Shanghai kostet 265 Euro zusätzlich.

Wer mehr über die China-Rundreise erfahren möchte, kann sich an den Partnerschaftsvereins wenden. Ansprechpartner ist Ekkehard Friedrich. Er ist per E-Mail unter der Adresse ef@dn-connect.de zur erreichen.