1. Lokales
  2. Düren

Diebstahl: Paar mit Kind raubt Seniorin in ihrer Wohnung aus

Diebstahl : Paar mit Kind raubt Seniorin in ihrer Wohnung aus

Ein Kind klingelt, eine Seniorin öffnet die Tür. Doch dann verschafften sich zwei Erwachsene Zutritt zur Wohnung und rauben Schmuck, während die Seniorin hilflos zusehen muss. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Samstag gegen 10 Uhr klingelte es an der Tür einer Seniorin in der Andreasstraße in Düren. Da die Dame draußen nur ein Kind erspähte, öffnete sie die Tür. Mit dem Kind betraten dann jedoch zwei Erwachsene, ein Mann und eine Frau, ohne weitere Worte die Wohnung. Aufgrund ihres Alters und ihrer körperlichen Verfassung, konnte die alte Dame die Diebe nicht daran hindern, in die Wohnung einzudringen.

Die noch unbekannten Täter begaben sich ins Wohnzimmer. Als die Seniorin hinzukam, hatte der Mann bereits in die Schränke geschaut. Die alte Dame forderte die beiden mehrfach auf, die Wohnung zu verlassen. Dem Mann gelang es jedoch noch, weitere Räume zu betreten, bevor beide mit dem Kind flüchteten.

Die Seniorin rief um Hilfe und stellte schließlich fest, dass aus ihrem Schlafzimmer Goldschmuck entwendet worden war.

Der Mann ist nach Angabe der Seniorin vermutlich Mitteleuropäer, circa 1,90 Meter groß, schlank und circa 30 bis 35 Jahre alt. Die Frau war mit circa 1,65 m etwas kleiner und ebenfalls schlank. Sie hatte dunkelblonde Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Bei dem Kind handelte sich um ein Mädchen im Alter von circa acht Jahren mit mittellangen, dunklen Haaren.

Zeugen, die im Tatzeitraum in Merken rund um die Andreasstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 mit der Leitstelle der Polizei in Verbindung zu setzen.

(red/pol)