1. Lokales
  2. Düren

Düren: Ostumgehung: Positives Signal aus Berlin

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Ostumgehung: Positives Signal aus Berlin

Die Bedeutung der Ostumgehung für die Stadt Düren ist im Bundesverkehrsministerium klar erkannt. Das betonte Staatssekretär Enak Ferlemann bei einem Gespräch, das er in Berlin mit einer Dürener Delegation führte.

Bmetsirgürere alPu ,rLaeu tgeBedCanrbgensd-roUueDats Tmaosh lchaeR udn eUnheremtrn rreaEbhd esHs, tMnt-oiiirtaI ineer vgeirrieanütiitB pro n5,B6 tngeel rFnenalme im reikusVtmrimshreine ,ard ewi gcwiith es rüf nDreü s,ti sasd die ennurFnaigzi sed tSrosajßkrapbnueet üzggi ltigwlbei r.wdi auLre rhüebtciere die vom ardSttat mgteiismni lcbesnoesehs oituonlsRe rzu g.thmsungOue erD satettrsraSeäk ,tobenet assd die rgiinznenauF red 65Bn stre cnah der tushingEednc reüb enei elKag geegn ide näleP biglwetil erndwe kna.n chNa Aincsht sed eumsinMsiitr ingeeße das renreüD ehorbVna hncada earb tcshheö tro.Ptiäir Er fo,feh sads dsa aLnd RWN disee Afsufangus etilt. ,uLrae sHse udn acRelh nbeerwette sad äcrhGpse .oiisvtp sE hbea dei fufongHn fua ieen hslnlcee gnusleieRrai red n56B etätk,bsr staeg ar.Leu