Niederau: NRW-Stiftung unterstützt „Freunde von Burgau“

Niederau: NRW-Stiftung unterstützt „Freunde von Burgau“

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Verein der Freunde und Förderer von Schloss Burgau einen Zuschuss von 115.000 Euro zur Verfügung, damit die barocke Garteninsel des Wasserschlosses wiederhergestellt werden kann.

Das hat der Vorstand der NRW-Stiftung entschieden.

Mit weiteren Zuschüssen, die von der Stadt bereits bewilligt und bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz beantragt sind, kann dann die komplette Garteninsel wieder in die ursprüngliche Form gebracht werden.

Mit dem Zuschuss wolle man auch das bürgerschaftliche Engagement unterstützen, das der Verein schon bei der Restaurierung des Schlossgebäudes eingebracht hat, heißt es in einer Mitteilung der NRW-Stiftung. Die Wiederherstellung der Gartenanlage trage entscheidend dazu bei, Schloss Burgau in seiner gewachsenen historischen Struktur erleben zu können.

Mehr von Aachener Zeitung