1. Lokales
  2. Düren
  3. Nörvenich

B477 bei Nörvenich: Motorradfahrer tödlich verletzt

B477 bei Nörvenich : Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto tödlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Bundesstraße 477 bei Nörvenich ist am Donnerstagabend ein 19-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei war der 19-Jährige mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 477 in Richtung Kerpen-Blatzheim unterwegs, als er an der Einmündung zur Landesstraße 495 von dem von dort nach links abbiegenden Wagen eines 32-Jährigen erfasst und gegen das Auto eines 77-Jährigen geschleudert wurde, der aus Blatzheim kommend in Richtung Nörvenich fuhr.

Bei der Kollision erlitt der 19-Jährige lebensgefährliche Verletzungen, sein Zweirad lag brennend im angrenzenden Feld. Ein Notarzt brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus, wo gegen 21.20 Uhr sein Tod festgestellt wurde.

Die Eltern, die laut Polizei noch am Unfallort erschienen waren, mussten von einem Notfallseelsorger betreut werden. Die Unfallaufnahme erfolgte mit einem Sachverständigen, die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Der betroffene Bereich war bis Mitternacht gesperrt.

Als der 32-Jährige mit seinem Wagen auf die Bundesstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer. Foto: Polizei

Hinweis: Aus Rücksicht auf die Angehörigen haben wir die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert.

(red/pol)