1. Lokales
  2. Düren
  3. Niederzier

Niederzier wächst weiter: Mehr als 200 Bewerber für ein Baugrundstück

Niederzier wächst weiter : Mehr als 200 Bewerber für ein Baugrundstück

Die Bevölkerung der Gemeinde Niederzier ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Die Gründe sind vielfältig. Dazu zählen neben einem familienfreundlichen Grundstückspreis die gute Verkehrsanbindung und die gute Infrastruktur mit Versorgungszentren. Aktuell liegen der Gemeindeverwaltung rund 200 Anfragen für Baugrundstücke im Gemeindegebiet vor.

Alnlie drnu 05 unebneBgwre nlelfaetn fau nde rtO acHmbah, ow edi neieedmG iHt„nre nde “öHfen an red ßnGreo asrsßretotF sda nevadehnro bWientehgo mu nneie panpkne rkteaH rwnreetei udn rndu ine Dnuetzd Gsedrcknütu eänurreßv öt.chem lsPnahgecchltiunr sit das Varfehenr imt rde vom eremtiGndae jzett giiitmsnem nnehselscosbe tagnuSz ebtsrei ed,bente zmtstuege eerdw das oPkrtej bear ters, nnwe csih dei nVergtawlu acuh mit edm etzlten umsgtrdeürk,eceisüGnnt reein eeößrnrg fsbacEh,ienmngtere übre end afnukA rde äehcFl iigteneg eah,b üengdtik rde ienddesche grmtreBesürei anremHn uHsree (PSD) na. vieseItnn äerGpsehc in dne geranevnnge ceonWh dnu tonnMae nids giabsln eabr ehno bgseEnri b,egebnile so dass ichs edi anrlzehehic eKsannfrenieeutts eritwe gddlenue müss.ne

14 rHkeat drbuWonlaahdafn-eB

erueHs zbhtneicee es sal neei rde cnsihtgetiw Aegubfna eds ueenn ndear,Gietmese in ned emnnemokd hraeJn weertei aieeutbgeB ni izOeedNeiizerrr/e,rb -hcSmH,tlmenmuea ebra cauh ni ahutresanKu uz wlnnkiec,et um red grßeno Nafehagcr nhca Bdgktcnueünasur rehtgce uz .erednw eiW aus ned snengategStzurluin rtehhgrev,o ebhan tellueka unrBcnhenege rde rgniezerresgBiuk lKnö rüf eid neimdeeG riNeereizd ni ned eedmkomnn nJhrae ennei rfedaB an 41 aHtkre zähutelisrcz onW-h udn cblhuiaäschefM ngeeer,b edr sua dem pszirroteentoing rsknehausuögmetvlwcB rieusttlre.

mU der lbeneflas ereiwt xmrtee ehhno rcgaehfaN nhac wonnuihMngeet hoeknmmcan zu nkönen, abg rde aRt dre eendemiG mti dne imSemnt der etSMhePrihD- itm dme sslhBuecs des Bsbeagnlsuuanp nun ntdglgieü eünsgr hitcL üfr den Bau sde etf„arZsrohtQe“hun-i in cSnh-lemetmHamu e,begeng wo dre Dreneür urnieevBa vrei fmhnaäesirrMuheeil tim 30 nuohngneW ubnae wrdi. ehlzigctGiei tabrceh der taR end Bua von rive eewtenir fäernhihesumireanMl im k„hrpWano reeWohihf II“I ma tardOsrn von Orbzreie zceihswn 2K udn lprptozatS fau nde Wge dun dtiam end kusccsLnslehü ni der ugeuaBnb cenzhisw reeOrizb nud r.rizeeeNid